Weibliche Besucher entscheiden sich oft für Operationen wie Augenbrauenimplantate

Bei der sogenannten Follikeleinheit Extraktion wird die Haarimplantation einfach das Haar vom Hinterkopf des Patienten entfernt und auf den Ballenteilen neu gepflanzt.

Es sind überwiegend männliche Patienten, die sich um diese Behandlung bemühen, während weibliche Besucher sich oft für Operationen wie Augenbrauenimplantate entscheiden. Es dauert drei Tage, bis der Implantatprozess abgeschlossen ist und weitere sechs bis acht Monate, bevor sich die Transplantationen ansiedeln und die Haare normal wachsen. Der offizielle Preis für Haarimplantat-Chirurgie durch eine lizenzierte Klinik beginnt von $1.500, aber dies kann auf bis zu $800 unter den illegalen Schwarzmarkt-Betreiber unter dem harten Drossel-Wettbewerb zu locken Patienten sinken.

Offiziell können Haartransplantationsoperationen nur in einem Krankenhaus von einem Arzt, Dermatologen oder plastischen Chirurgen durchgeführt werden. Das Krankenhaus muss die Eingriffe der Haarimplantat-Chirurgie Behandlung in seinen Aufzeichnungen klar angeben, muss es mit einer Notfalleinheit und mindestens einem Operationssaal, wie vom Gesundheitsministerium definiert ausgestattet sein. Sie muss auch nach türkischen Gesetzen ordnungsgemäß beim nationalen Gesundheitssystem registriert werden. Aber illegale Kliniken sind meist in Wohngebäuden, Büros oder manchmal auch in sehr kleinen Krankenhäusern tätig.

Viele Patienten riskieren ihre Gesundheit, indem sie nicht gründlich recherchieren, die Kliniken, die sie wählen, um zu besuchen, lizenzierte Chirurgen sagen The National.

"In allen nicht lizenzierten Kliniken überlassen Chirurgen die Arbeit Technikern, unerfahrenen Medizinstudenten und manchmal sogar Fahrern oder Reinigungskräften", sagt Gülten Ünveren, der Geschäftsführer des lizenzierten Istanbuler Haarimplantatzentrums Mega HairTrans.

"Diese Menschen spielen mit der Gesundheit von Hunderten Touristen". (Dpa) Abgesehen von Infektionen nach der Operation oder enttäuschenden Ergebnissen steht das Leben der Patienten auf dem Spiel, sagt Frau Ünveren und fügt hinzu, dass ein Haarimplantat keine einfache Operation ist, wie sie von Kliniken auf dem Schwarzmarkt gefördert wird.

In einigen Fällen besteht bei einer Herzerkrankung, wenn der Patient zum Beispiel eine Herzkrankheit hat, eine sehr reale Gefahr einer schweren Verletzung oder sogar des Todes, fügt sie hinzu.

Frau Ünveren weist auf ein Beispiel hin, wie einfach es für Schwarzmarktkliniken ist, sich einzurichten. Anfang dieses Jahres, sagt sie, erzählte ihr ein Fahrer, der für eine Haarimplantat-Klinik in Istanbul gearbeitet hat, dass er in einem zentralen Bezirk eine eigene Klinik eröffnet habe und dass er nun bis zu 30.000 türkische Lira (Dh37,023) pro Monat verdient habe, mehr als 20 Mal den Mindestlohn der Türkei. "Ich kannte diesen Kerl schon vorher. Offenbar durfte er sich Operationen anschließen und lernte, wie man Einschnitte macht und Grabbeigaben erntet ", sagt sie.

"Nach sechs Monaten öffnet er seinen eigenen Platz. Das ist lächerlich, da der gesamte Sektor und die lokalen Behörden sich dessen bewusst sind, aber niemand ergreift Maßnahmen. "

Es ist alles zu einfach für einen Patienten, von dem angezogen zu werden, was als Schnäppchen erscheint, aber jeder, der eine solche kosmetische Chirurgie in Betracht zieht, muss vorsichtig sein, sagt sie.

"Die Kunden fragen, ob sie diese Behandlung für unter 1.000 Dollar bekommen können. Nun, Sie müssen misstrauisch sein mit einem Preis, der unter der Marke von $1.500 angeboten wird; Stellen Sie sich vor, sie machen diesen Job für 15.000 Dollar in den USA. " Sie sagt, dass allein sollte Warnung genug für diejenigen, die eine Operation und ist überrascht, so dass nur wenige scheinen misstrauisch zu werden. "Wie können Kunden von solchen Leuten getäuscht werden, wenn der Preis so niedrig ist – und die Behandlung so gefährlich

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: