Was ist ein Bart-Transplantation?

Was ist eine Bart-Transplantation?

Eine Bart-Transplantation ist einer FUE-Haartransplantation sehr ähnlich. Bei einem Haartransplantationsverfahren wird das Haar aus einem Bereich des Kopfes (dem Spenderbereich) transplantiert und in einen anderen (den Empfängerbereich) verschoben.

Eine Bärentransplantation unterscheidet sich, da die Haare vom Kopf ins Gesicht transplantiert werden. Haarfolgerungen werden vorsichtig aus dem Spenderbereich entfernt, ohne dass auffällige Narben oder Lücken entstehen, und dann wird es in den Empfängerbereich implantiert, Haare werden in einem Winkel platziert, um einen natürlichen Look zu gewährleisten.

Wer bräuchte eine Bärentransplantation?

Männer, die spärliche Bärenhaare, unregelmäßig gemusterte Haare oder Flecken haben, würden die Bärentransplantation für eine gute Option halten. Auch Männer mit einem totalen Mangel an Gesichtshaar oder Männer, die Narben, wo Haare nie wächst haben, sind gute Kandidaten. In der Regel kann eine Gesichtshaar-Transplantation geformt und dicken jeden Goatee, Schnurrbart, Sideburn, und vollen Bart.

Wie gut sind die Ergebnisse?

Eine Barttransplantationsbehandlung ist ebenso erfolgreich wie eine Haartransplantation. Das Ergebnis ist dauerhaft und natürlich. Echtes Gesichtshaar beginnt, sich in normalen Wachstumsraten auszuwachsen. Der Bart, der Schnurrbart, die Sideburns oder der Ziegenbart werden dichter und voller aussehen.

Alle roten Markierungen, Narben oder irgendetwas anderes, das nach dem Eingriff auf dem Gesicht des Patienten auffällt, beginnen zu verblassen und verschwinden kurz darauf. Das Endergebnis und der Blick werden ein paar Monate später sichtbar sein, wenn die Haare gewachsen sind und in ihren natürlichen Zyklus integriert wurden.

Wie beliebt ist eine Gesichtshaar-Transplantation?

Seit Bekanntwerden der Bart ist die Bärentransplantation immer beliebter geworden. Jetzt suchen mehr Männer als je zuvor einen vollen, macho-Bart aufgrund des jüngsten Bärentrends.

Männer, die spärliche Gesichtsbehaarung haben, entscheiden sich jetzt für eine Transplantation, da viele von ihnen einen dichten Bart rühmen und den Look ihrer Lieblings-Promis kopieren wollen.

Wie beliebt ist eine Barttransplantation? Es wird festgestellt, dass 59% der Männer fühlen sich männlicher mit einem vollen Bart und 45% der Männer haben Probleme, einen schönen Bart oder Sideburns zu wachsen. Die Barttransplantation ist heute noch beliebter als die Rhinoplastik, die eine der häufigsten kosmetischen Eingriffe ist.

Wenn Sie zwischen einer FUE-Haartransplantation und Haarstecker schwanken, führt Sie dieser Leitfaden durch Definitionen und Unterschiede, so dass Sie sich über alles im Klaren sind, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Was ist der Unterschied zwischen einer FUE-Haartransplantation und Haarstecker?

Die einzige Ähnlichkeit zwischen den beiden ist, dass sie beide echte Haare transplantieren, die sich genau wie natürliches, nicht transplantiertes Haar verhalten.

Allerdings könnten Haarstecker mehrere Sitzungen benötigen, um einen volleren Look zu vervollständigen, während FUE in nur wenigen Sitzungen fertig ist. Darüber hinaus sind Haarstecker nicht natürlich aussehen wie die FUE-Transplantationen. Darüber hinaus ist die FUE-Restaurierungsmethode so fein, dass der Unterschied zu Ihrem natürlichen Haar unmerklich sein wird. Sie ist insofern revolutionär, als sie keine Narben hinterlässt und die Erholungszeit kürzer ist als die der Stecker.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: