Was sind die Behandlungen für Haarausfall?

Was sind die Behandlungen für Haarausfall?

Obwohl Heilmittel vielversprechend, um das Haar wieder zu baldigen Köpfen gibt es seit der Antike, die meisten Männer und Frauen mit dünneren Haaren können wenig tun, um den Prozess umzukehren. Für kosmetische Zwecke, oder nach Haarausfall durch chirurgische oder medikamentöse Behandlungen, wenden sich viele Menschen an Perücken, Haarteile und Haarweberei. Manche Leute bekommen Tätowierungen, um verlorene Augenbrauen und Wimpern zu simulieren. Bestimmte Medikamente können Haarausfall verlangsamen, und alternative Behandlungen können die Gesundheit der verbleibenden Haare zu stärken, aber keine Behandlung ist wahrscheinlich, um einen vollen Kopf der Haare zu ersetzen.

Einige Menschen können von den folgenden Haarausfall-Behandlungen profitieren:

● Rogaine (Minoxidil). Unter bestimmten Umständen scheint dieses topische (auf die Haut aufgetragene) Präparat ein bescheidenes Wiederanwachsen der Haare auf kahlen Stellen der Kopfhaut zu gewährleisten. Rogaine arbeitet an Haarfollikeln, um ihren Schrumpfungsprozess umzukehren, um neues Haarwachstum anzuregen. Am vielversprechendsten sind die Effekte bei jüngeren Menschen, die gerade erst anfangen, Zeichen von Balding zu zeigen oder kleine kahle Flecken haben. Das Medikament ist eine Lösung, die zweimal täglich auf Ballenplätze angewendet wird und auf unbestimmte Zeit fortgesetzt werden muss; Haarausfall wird wieder, wenn die Anwendung gestoppt wird. Mehr als 50% der Nutzer behaupten, dass es das Haar und den langsamen Haarausfall dicken kann, aber es wird nicht als wirksam bei Männern, die bereits umfangreiche männliche Muster Glatze haben. Nebenwirkungen scheinen minimal zu sein, aber bei einigen Anwendern kann das Medikament zu Hautirritationen führen. Das Medikament ist für den Einsatz bei Männern und Frauen zugelassen. Es ist rezeptfrei in einer Apotheke oder einem Drogeriemarkt erhältlich.

● Propecia (Finasterid). Ursprünglich in höheren Dosen zur Behandlung von Prostata-Problemen verwendet, wird Propecia nun für männliche Musterknallbildung verwendet. Propecia wirkt, indem sie die Bildung der männlichen Hormone in der Haut blockiert, die Haarausfall verursachen können. Propecia ist nach Rezept erhältlich und wird einmal täglich in Pillenform eingenommen. Wie bei den meisten Medikamenten gibt es Nebenwirkungen. Achten Sie darauf, mit Ihrem Arzt über Propecia zu sprechen, um zu sehen, ob es das Richtige für Sie ist. Propecia kann nicht von Frauen mit gebärfähigen Potenzialen genutzt werden, da das Medikament Geburtsfehler verursachen kann. Auch kann es bei älteren Frauen nicht wirksam sein. Eine stärkere Droge in dieser Klasse ist Avodart (Dutasterid).

● Spironolactone. Dies ist auch eine Pille, die einmal täglich eingenommen wird, um die männlichen Hormone in der Haut zu blockieren, die Haarausfall verursachen können. Dies wird manchmal für weibliche Muster Haarausfall verwendet.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: