Verschiedene Arten von Haarreparaturchirurgie

Verschiedene Arten von Reparaturoperationen

Wenn ein Patient der Haartransplantation ein Ergebnis hat, das sie schlechter aussehen lässt, als zuvor, bevor sie jemals eine Haarrestaurationsoperation hatten, kann es verheerend sein. Das ist seit Beginn der Haartransplantationschirurgie der Fall. In der Tat waren die meisten Haartransplantationsreparaturfälle mit Kliniken betroffen, die versuchten, die in den 1970er und 1980er Jahren durchgeführten Arbeiten zu reparieren, als die einzigen Verfahren zur Verfügung standen, die 4mm-Stecker-Transplantationsstörungen, Klappenoperationen und Kopfhautreduktionsoperationen waren. Diese Verfahren zeigen sich auch heute noch in Haartransplantationskliniken auf der ganzen Welt, aber die Häufigkeit, die sie erscheinen, ist stetig abnehmen.

Steckertransplantationen-Diese Arten von Verfahren galten fast 30 Jahre lang als "State of the Art", aber selten sahen sie jemals gut genug aus, um sie nach heutigen Maßstäben als "natürlich" einzustufen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um diese altmodischen Haartransplantation Verfahren zu korrigieren. Der erste Weg, um Stecker-Haartransplantation Ergebnisse zu korrigieren, ist es, mehr Chirurgie durchzuführen, um Haare dazwischen und vor den Steckern zu transplantieren. Das kann sehr gut funktionieren, braucht aber in der Regel zwei Verfahren für das beste Ergebnis. Die Herausforderung besteht darin, dass die Stecker in der Regel in einem vertikalen oder umgekehrten Winkel platziert werden, was neue Operationen schwierig macht, richtig durchzuführen. Wenn natürliche Winkel mit nachfolgenden modernen Verfahren versucht werden, kann das Ergebnis eine Mischung aus Winkeln und Richtungen sein, die weniger als natürlich in der Erscheinung ist. Das Ergebnis kann ein besseres Aussehen als das vorherige Aussehen mit nur Stecker haben, aber mit einer Variation von mehreren Winkeln und Richtungen dient dazu, zusätzliche Probleme zu schaffen.

Eine alternative Art und Weise, die Steckeroperationen zu korrigieren oder zu verbessern, besteht darin, die alten Transplantationen vollständig zu entfernen. Dies ist die bevorzugte Art der Steckerkorrektur, da dadurch ein "sauberer Schiefer" geschaffen werden kann, bei dem der neue Chirurg für den Patienten von vorne anfangen kann und sich nicht mit den Steckern auseinandersetzen muss, die chirurgische Schwierigkeiten verursachen. Es gibt drei Möglichkeiten, Steckerverpflanze zu entfernen.

1. Runde            FUE-In jedem Stecker befinden sich mehrere Follikeleinheiten. Diese Einheiten können einer nach dem anderen entfernt werden, um auszudünnen oder sogar vollständig alle Haare aus dem Stecker zu entfernen. Das ist heute die häufigste Entfernungstechnik.

2. Runde            Koring-Dies beinhaltet die Verwendung eines Skalpells, um den Stecker vollständig zu entfernen. Dadurch bleibt eine ähnliche Wunde in der Kopfhaut des Patienten, die aber entweder mit einer Naht oder einem chirurgischen Grundnahrungsmittel geschlossen wird. Das Ergebnis ist eine sehr feine und schwache Narbe, die nur bei genauerer Betrachtung zu sehen ist. Dadurch werden nicht nur die Haare von jedem Stecker entfernt, sondern auch das Narbengewebe, das der Stecker erzeugt.

3. Runde            Stirnlift-Dies ist die aufdringlichste Prozedur, aber es ist auch die effektivste, wenn der Patient mit einer hohen Anzahl von Stecker präsentiert und der Plan ist für die Entfernung von so vielen Stecker wie möglich. Ein Stirnlift beinhaltet die Entfernung der gesamten Haarlinie in einer linearen Exzision, ähnlich wie die Entfernung eines Spenderstreifens während der FUSS. Durch das Verfahren werden alle beleidigenden Steckerveredelungen in der Frontalhaarlinie entfernt. Einmal geheilt, ist die resultierende Narbe in der Regel nicht nur sehr dünn, sondern auch ziemlich schwach. Die Idee ist, dass einmal geheilt werden kann eine neue Haarlinie konstruiert werden, die nicht nur viel natürlicher in der Erscheinung sein wird, sondern auch auf und vor der Stirnstraffnarbe platziert werden.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: