Minoxidil, Lasertherapien, PRP-Therapien

Abgesehen von Finasterid-Frauen haben Zugang und es wird empfohlen, die anderen Möglichkeiten des Haarausfalls zu berücksichtigen, die ihnen zur Verfügung stehen, darunter Minoxidil, Lasertherapien, PRP-Therapien, etc. Es wird auch dringend vorgeschlagen, dass Frauen, die an Haarausfall leiden, mit ihrem Arzt über die Messung ihrer Schilddrüse, Eisen und Hormonspiegel sprechen sollten, da oft diese Probleme sein können, die zum weiblichen Haarausfall beitragen. Wenn diese in der Tat zu einem Beitrag zu Ihrem Haarausfall Problem mit Ihrem Niveau adressiert kann Ihren Haarausfall zu stoppen, aber es ist nicht bekannt, um Ihren Haarausfall umzukehren. Deshalb ist eine frühzeitige Identifizierung und Intervention wichtig.

Die Wahrheit über Haarausfall        

Die Glatzenbildung wird oft auf die schlechte Durchblutung der Kopfhaut, Vitaminmangel, Schuppen und sogar übermäßiges Tragen des Kruten zurückgeführt. All diese Theorien wurden widerlegt. Es ist auch unwahr, dass Haarausfall durch den Blick auf Ihren Großvater mütterlicherseits bestimmt werden kann, oder dass 40-jährige Männer, die ihre Haare nicht verloren haben, sie nie verlieren werden.

Haarausfall wird in erster Linie durch eine Kombination von:

● Altern

● Eine Veränderung der Hormone

● Eine Familiengeschichte der Glatze

In der Regel gilt: Je früher der Haarausfall beginnt, desto schwerer wird die Glatze.

Was sind die Schritte eines Haartransplantationsverfahrens?

Die Haartransplantation beinhaltet das Entfernen von kleinen Stempeltransplantationen aus der haarhaltigen Kopfhaut oder ein größeres Stück dieser Kopfhaut aus einem Spenderbereich und das Schneiden in kleinere Stücke, die als Transplantation verwendet werden. Diese Transplantationen verlagern sich dann in einen kahlen oder dünnen Bereich der Kopfhaut. Die so entstandenen Transplantationen unterscheiden sich in Größe und Form. Rundförmige Stempelgräber enthalten in der Regel etwa 10-15 Haare. Die viel kleinere Mini-Transplantation enthält etwa zwei bis vier Haare; Und die Mikro-Graft, ein bis zwei Haare. Schlitzveredelungen, die in Schlitze in der Kopfhaut eingelegt werden, enthalten jeweils etwa vier bis zehn Haare; Die Bandgrafts sind lang und dünn und enthalten 30-40 Haare.

In der Regel können mehrere chirurgische Sitzungen benötigt werden, um eine zufriedenstellende Fülle zu erreichen, und ein Heilungsintervall von mehreren Monaten wird in der Regel zwischen jeder Sitzung empfohlen. Es kann bis zu zwei Jahre dauern, bis man das Endergebnis mit einer kompletten Transplantationsserie sieht. Die Abdeckung, die Sie benötigen, hängt zum Teil von der Farbe und Textur Ihrer Haare ab. Grobes, graues oder hellfarbenes Haar bietet eine bessere Abdeckung als feines, dunkles Haar. Die Anzahl der großen Stecker, die in der ersten Sitzung transplantiert wurden, variiert mit jedem einzelnen, aber der Durchschnitt liegt bei etwa 50. Bei Mini-Transplantationen oder Mikro-Transplantationen kann die Zahl bis zu 700 pro Sitzung betragen.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: