Mehdi Ben Said

Lesen Sie mehr Patienten müssen Pass vorzeigen, um NHS im "Gesundheitstourismus" hart zu nutzen

Mehdi Ben Said, der angeblich einen Bombenanschlag auf türkischem Boden geplant hatte, soll der Polizei gesagt haben, er müsse "besser aussehen", bevor er sich selbst in die Luft sprengte.

Mit Patienten aus aller Welt hat Dr. Tayfun Oguzoglu Tropen der verschiedenen Nationalitäten und ihrer follikulären Feindseligkeiten aufgebaut. "Das Wichtigste, was die britischen Jungs wollen, ist ein natürlicher Look", sagte der Chirurg.

"Araber kümmern sich nicht um die Haardichte, aber sie wollen Haare bis hierher", sagt er mit einem Schmunzeln und legt seinen Finger knapp über die Nasenbrücke.

"Einige der Jungs, die aus den USA kommen, haben Angst, in der Türkei zu sein. Italiener wollen riesige Dichte Riesige! Die Italiener sind sehr kompliziert. Ich liebe die Spanier. Sie sagen: "Doktor, ich vertraue dir. Was immer du tust, ich akzeptiere es ".

Sein Unternehmen, das direkt benannte GetHair, hat nach der Gründung eines Londoner Büros vor fünf Jahren einen stetigen Zuwachs an britischem Brauch erlebt. Im vergangenen Jahr brachte sie über 215 Patienten aus London – von 110 zwei Jahren zuvor.

Bei ihrer Ankunft werden die Kunden vom Flughafen von einem Chauffeur abgeholt und zu einem All-Inclusive-Hotel gefahren. Viele verwandeln die Reise in einen Urlaub, reisen ein paar Tage früher nach Istanbul, um die Hagia Sophia und den Großen Basar zu bereisen, bevor sie sich auf die Skalpal-Verjüngungskur begeben.

Die Operation, die als Follikeleinheit Extraktion bekannt ist, beinhaltet die Verwendung von einem wie ein Mikro-Apfel-Corer, um Tausende von Haaren und deren Follikel von der Rückseite des Kopfes zu heben, bevor sie neu gepflanzt werden, auf den nackten oder dünnenden Flecken. Die Patienten erhalten nur eine Lokalanästhesie und können fernsehen, schnüffeln oder auf das sich ausbreitende Stadtbild starren, während der Arzt und sein Team von Krankenschwestern wegarbeiten. Am Ende des Prozesses sehen die Klienten aus wie etwas aus einem Horrorfilm, mit bis zu 4.000 blutigen Kugeln über die Oberseite und die Seiten ihres Kopfes. Sie ruhen einen Tag nach der Operation, bevor sie nach Hause fliegen. Es dauert sechs bis acht Monate, bis sich die Transplantationen niederlassen und der kahle Patch in die Geschichte eingehen kann.

Britische Verbände für kosmetische Operationen mahnen zur Vorsicht, wenn sie zur Operation ins Ausland reisen. Schauen Sie sich die Tausenden von Seiten von Online-Foren an, in denen kahle Männer Notizen über Kliniken austauschen und Sie viele Horrorgeschichten über Chirurgen finden, die die ganze Arbeit Technikern, grauenhaften postoperativen Infektionen oder einfach enttäuschenden Ergebnissen überlassen haben.

Ibrahim, der Londoner Zahnarzt, machte sich Sorgen, in ein neues Land zu reisen und seinen Kopf in die Hände einer unbekannten Klinik zu legen.

"Aus medizinischem Hintergrund kommend, sind Sie ein bisschen besorgt über Komplikationen; Über das, was passieren könnte ", sagt er. "Aber dieser Typ hat es schon lange gemacht."

Das ganze Unterfangen, einschließlich der Flüge, wird ihn 2.500 Pfund gekostet haben und auf dem Preisschild in Großbritannien etwa 10.000 Pfund gespart haben.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: