Medikamente vor Haartransplantation

Medikamente vor Haartransplantation: Ärzte

Bambolim: Attraktive Werbung, die Haartransplantation mit der Sicherheit einer dicken Ernte bietet, kann jeden baldigen Mann glauben lassen, dass Haartransplantation seine einzige Option ist. Plastische Chirurgen und Spezialisten für Haartransplantation, die am Goa Medical College (GMC) und Krankenhaus, Bambolim, waren, um einen zweitägigen kadaverischen Workshop über Haartransplantation durchzuführen, sagen Sie, nicht jeder Mann verliert Haare und am Rande des Kahlen braucht Haartransplantation.

Tatsächlich kann das Haarwachstum von 30-40% durch Medikamente und ohne Operation erreicht werden. Der Workshop, der am Samstag endete, wurde von GMC in Zusammenarbeit mit der Association of Hair Restoration Surgeons in Indien durchgeführt.

Dr. Sandeep Sattur, Chirurg für die Haarrestaurierung und ehemaliger Präsident der AHRS, sagte, dass jeder Mensch, der an Haarausfall leidet, und mit der unmittelbaren Gefahr konfrontiert ist, kahl zu gehen, ist kein Kandidat für die Haartransplantation.

Dr. Kapil Dua, Präsident der AHRS und Organisator der Organisation, sagte, dass Medikamente der erste Schritt sein sollten, auch für einen Patienten, der auf eine Haartransplantation wartet. Manchmal ist der Patient mit einer ärztlichen Behandlung von vier oder fünf Monaten zufrieden und kann nicht einmal für eine Operation entscheiden.

Es wird beobachtet, dass dieser Aspekt nie in Anzeigen mit Haartransplantation hervorgehoben wird.

Dua und Sattur bestehen darauf, dass der Patient vor einer Haartransplantation über die gesamte Art der Behandlung informiert werden sollte, und vor allem, wie lange es dauern wird, bis er eine ausreichende Haardeckung bekommt.

Nehmen wir an, ein Kandidat soll in zwei Monaten heiraten, und nähert sich einem Arzt mit der Bitte um eine Haartransplantation, sagte Sattur: "Der Chirurg für Haarwiederherstellung muss ihm klar sagen, nach wie vielen Monaten wird er ein angemessenes Haarwachstum im kahlen Bereich haben , und die gewünschten Ergebnisse werden nicht in nur zwei Monaten erreicht. "

Nach dem ersten Monat der Operation seien alle drei bis vier Monate etwa zehn Prozent Haarwuchs erkennbar, beste Ergebnisse seien aber nach neun bis zehn Monaten zu sehen, verdeutlichte Dua.

Dr. Sanjeev Vasa, Leiter der Vasa Hair Academy, Ahmedabad, wies den Mythos mit Haartransplantation verbunden, sagte, dass die Zahl der Haare vor und nach der Operation unverändert bleibt. Er wird von den Mitchirurgen, Dr. Narendra Patwardhan und Dr. Rajesh Rajput, vorgestellt und warnt, eine Person, die sich für eine Haartransplantation entscheidet, muss die Einrichtung überprüfen, wo er sich der Prozedur unterziehen wird, und dass die Person, die von ihm gewählt wird, um das gleiche zu tun, ein qualifizierter Chirurg ist.

"Die Transplantation muss streng in einem Krankenhaus durchgeführt werden", sagte Dr. Rajesh Rajput. Dr. Narendra Patwardhan sagte, dass er das Verfahren nicht durch eine schlecht ausgebildete Person durchführen müsse. Vasa ist der Meinung, dass es faule Äpfel in ihrem Bereich gibt, und er hat es sich zur Gewohnsondern auf die Arbeit gemacht, Studenten im ganzen Land auszubilden.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: