Männer geben 14.500 Pfund für Bärentransplantationen aus

Männer geben 14.500 Pfund für Bärentransplantationen aus

Mit Gesichtsbehaarung immer noch fest in Mode, mehr Männer graben tief in ihre Geldbörse und verbringen Tausende für Bart-Transplantation Verfahren

Anfang dieses Jahres hat eine Umfrage des Elektroherstellers Braun ergeben, dass sich Männer für Frauen um 53 Prozent attraktiver fühlen, wenn sie einen Bart haben.

Was erklären kann, warum die Haartransplantation in Richtung Süden geht. In den vergangenen Jahren hatten hochkarätige Persönlichkeiten wie Wayne Rooney und Gordon Ramsay ihre Barnetze offenbar künstlich aufgestockt-doch nun deuten neue Statistiken darauf hin, dass sich der Transplantationstrend von der Krone auf das Kinn verlagert hat.

• Wird der "Bärenboom" jemals enden?

Dr. Jeffrey Epstein, ein amerikanischer Gesichtschirurg, erzählte kürzlich der New York Times, dass er vor einem Jahrzehnt im Schnitt vier bis fünf Barttransplantationen pro Jahr durchführte. Das ist in den letzten zehn Jahren stetig gestiegen, und jetzt hilft der Arzt drei Baby-geprüfundenen Männern jede Woche barten.

 Transplantationen können verwendet werden, um Narben zu verstecken, oder einfach ergänzen bestehende Gesichtshaar Foto: Youtube

Das Verfahren, das bis zu 14.500 Pfund kostet, funktioniert ähnlich wie eine Haartransplantation. ' Spenderhaare ' werden von der Rückseite oder den Seiten der Kopfhaut gezupft und in einem Prozess namens Follicular Unit Extraction (FUE) auf die Bartlinie transplantiert.

Nach der Veredelung beginnen die Haare sehr schnell zu wachsen, und ein Individuum kann in der Regel erwarten, zu rasieren innerhalb von zwei Wochen nach dem Eingriff.

Jose Armos, ein in Miami ansässiger Sanitäter, zahlte Anfang dieses Jahres $7.000 für eine Bart-Transplantation aus der Klinik von Dr. Epstein. "Es war schwer für die Leute, mir zu vertrauen, weil ich dieses Baby-Gesicht hatte", sagt der 28-Jährige. "Also wollte ich, dass dieser stärkere, manlier Look."

Pittsburgh University Arbeiter Ray wollte auch mehr männlich aussehen – und glaubte, ein Bart sei der perfekte Weg, um dies zu erreichen. Der 53-Jährige hatte in den vergangenen vier Jahren drei Bärentransplantationen hinter sich; Trotz sportlicher und üppiger Bart ist sein Portemonnaie nun 22.000 Dollar leichter.

 Nimmt Ex-Fußballer David Beckham den Weg des Primas, um mit dem rasanten Erfolg seiner Modedesigner-Frau umzugehen?   Foto: GETTY IMAGES/AP

"Mir ist es eigentlich gar nicht so wichtig, wenn die Leute wissen, dass ich die Transplantationen gehabt habe", sagte Ray. "Ich möchte einfach nicht, dass sie wissen, wie viel ich dafür ausgegeben habe, denn dann werden sie denken, ich bin verrückt. Viele Jungs durchleben eine Midlife-Krise und sie kaufen den Sportwagen, aber ich habe nur einen Bart bekommen. "

Der Hauptmotivator bei Männern, die sich für Bärentransplantationen aussprechen, scheint ausschließlich ästhetisch zu sein, obwohl das Verfahren auch für Personen, die Verbrennungen oder Akne-Narben verstecken wollen, oder für diejenigen, die sich einer Behandlung von Frauen zu Mann unterziehen, empfohlen wurde.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: