Wie funktioniert die Genesung?

Wie funktioniert die Genesung?

Nachsorge ist der wichtigste Teil des Prozesses. Nach der Operation musste ich 14 Tage frei arbeiten und wurde geraten, in dieser Zeit keine öffentlichen Verkehrsmittel auszuüben oder zu benutzen. Von dem Moment an, als ich nach Hause kam, musste ich alle halbe Stunde den Empfängerbereich mit einer Salzlösung besprühen. Ich habe mir zweimal täglich mit Baby-Shampoo den Kopf gewaschen und ein paar Mal am Tag Medikamente genommen. Das Zimmer war sehr klein, aber sehr sauber. Insider-Tipp: Investieren Sie in ein Reisekissen!

Vom ersten Tag an sah ich sofortige Ergebnisse. Das Spenderhaar hat nach einem Monat abgelegt-aber das ist eigentlich ein gutes Zeichen dafür, dass das neue Haar durchkommt und die Spenderhaare herausdrückt. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es tatsächlich die Wurzel ist, die transplantiert wurde, nicht die Haare.

Wie werden die Haare im nächsten Jahr wachsen?

In den nächsten zwei bis sechs Monaten werden meine neuen Haare langsam durchwachsen. Bis Ende 2017 werde ich die vollständigen Ergebnisse sehen. Ich werde den Rest meiner Reise durch eine Reihe von Vlogs und Posts dokumentieren.

MEDICAL TOURISM: CUT-PRICE HAIR TRANSPLANTS DELIVER $1BN TO TURKISH ECONOMY

Hunderte von Briten reisen dorthin, um eine vollkommene Quiff oder eine glänzende Krone sowie für andere Arten von kosmetischen Operationen wiederzuerlangen. Laura Pitel trifft eine von ihnen in Istanbul

● Laura PitelIstanbul

● Dienstag, 26. Januar 2016 19:00

● 7 Kommentare

●                                                  

●        

Während er auf eine Operation in einem Vorort Istanbuls wartet, – Ibrahim einen Zahnarzt aus London – einige Nerven zulässt.

Er sitzt in einem medizinischen Gewand und mit einer dicken Federlinie, die über den nackten Kopf gezogen ist, und sagt: "Natürlich hat man Angst."

Der Reiz eines neuen Haarkopfes zu einem Schnäppchenpreis reichte dem 30-Jährigen jedoch aus, um etwaige Bedenken beiseite zu legen. "Ich hatte Haarausfall, seit ich etwa 16 oder 17 Jahre alt war. Ich habe mir Öl in die Haare gesteckt, aber es wurde immer dünner ", sagt er. "In Großbritannien, den Orten

[Kliniken]

Sehr teuer. Also schaute ich ins Ausland, habe ein bisschen geforscht und dieser Ort sah am besten aus. "

Ibrahim (Familienname) ist einer von Tausenden von Menschen, die als Teil ihrer boomenden Medizintourismusindustrie in die Türkei fliegen und einen Wert von 1 Milliarde Dollar (700 Millionen Pfund) verdienen. Im Dezember teilte das Gesundheitsministerium des Landes mit, dass in der Türkei täglich über 200 Haartransplantationen durchgeführt wurden, meist auf ausländische Besucher.

Die meisten Patienten kommen aus den Golfstaaten Ägypten und Libyen, die nach geographischer Bequemlichkeit und niedrigen Preisen gezeichnet sind. Aber immer mehr sind Europäer. Im November wurde ein baldiger französischer Dschihadist festgenommen, nachdem er sich wegen einer schnellen Transplantation in der türkischen Stadt Izmir abgesetzt hatte, nachdem er von den Kämpfen mit Isis in Syrien zurückgekehrt war.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: