Wie wähle ich einen plastischen Chirurgen für die Haartransplantation?

Wie wähle ich einen plastischen Chirurgen für die Haartransplantation?

Haar-Transplantation Chirurgie beinhaltet viele Möglichkeiten. Der erste und wichtigste ist die Auswahl eines Brett-zertifizierten plastischen Chirurgen, dem Sie vertrauen können, der Mitglied der American Society of Plastic Surgeons (ASPS) ist.

ASPS-Mitgliedschirurgen erfüllen strenge Standards:

● Board-Zertifizierung durch das American Board of Plastic Surgery® (ABPS) oder in Kanada durch das Royal College of Physicians and Surgeons of Canada®

● mindestens sechs Jahre chirurgische Ausbildung nach der medizinischen Fakultät mit mindestens drei Jahren Ausbildung zur plastischen Chirurgie

● Überlegen Sie umfassende mündliche und schriftliche Prüfungen

● Absolvent einer akkreditierten Medizinischen Fakultät

● Komplette medizinische Weiterbildung, einschließlich Patientensicherheit, jedes Jahr

● Operation in akkreditierten, staatlich lizenzierten oder medikare-zertifizierten OP-Einrichtungen durchführen

NEOGRAFT VS. STRIP METHOD: WHICH HAIR TRANSPLANT METHOD IS BETTER?

Sie haben eine Haartransplantation entschieden ist, was Sie brauchen, um mehr Vertrauen zu fühlen oder zu restaurieren, was Sie im Laufe der Zeit verloren haben. Jetzt, da Sie Ihre Entscheidung getroffen haben, gibt es eine weitere am Horizont – die Wahl der besten Methode für Ihre Haartransplantation. Es gibt zwei gängige Methoden für Haartransplantationen: Die traditionelle Banderntetechnik und die neuere NeoGraft®-Technik. Aber wie wählen Sie die beste Methode für Ihr Haar? Dr. Tim R. Love empfiehlt seinen Patienten aus vielen Gründen die Streifentransplantationsmethode. Hier einige:

Methoden

Strip-Methode: Die traditionelle Streifenerntetechnik, bekannt als Follicular Unit Transplant (FUT), beinhaltet das Entfernen der follikulären Einheiten aus dem Spenderbereich als eine Gruppe. Die Bandmethode ermöglicht es, die follikulären Einheiten intakt, in ihrer genetischen Form, zu extrahieren. Jede Follikeleinheit enthält 1 bis 4 Haare (der Durchschnitt beträgt 2,2 Haare pro Follikeleinheit). Die Streifenmethode erfordert fachkundige chirurgische Fähigkeiten, damit der Patient das beste Ergebnis erzielt und gleichzeitig das geringste Trauma für die Spenderstelle verursacht. Es ermöglicht auch gesundes Haar schneller zu ernten.

NeoGraft®-Methode: Die neuere NeoGraft®-Methode automatisiert das Verfahren zur Follicular Unit Extraktion (FUE). Die NeoGraft®-Methode nimmt das Haar aus dem Spenderbereich mit einem Keksschneider, der mit einem Durchmesser von etwa 1 mm ausschaut. Dieses Werkzeug wird um ein Haar oder eine Gruppe von Haaren als follikuläre Einheit bekannt eingesetzt. Das Werkzeug macht eine kurze, schnelle, rotierende Drehung auf der Kopfhaut, um die Haarfollikel zu extrahieren. Dies geschieht blind, da der Chirurg die Haarwurzel nicht erkennen kann, während er das Werkzeug in die Kopfhaut einfügt.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: