Wie funktionieren Haartransplantationen?

Wie funktionieren Haartransplantationen?

Die populärste Technik ist als Follicular Unit Extraction (oder FUE) bekannt. Sie ist minimal-invasiv, meist blutleer und als "nicht-chirurgisch". Die örtliche Betäubung wird durchgehend verwendet, was bedeutet, dass der Patient durchweg wach und bewusst ist und die Risiken der Vollnarkose kein Problem darstellen.

Der Patient und der behandelnde Arzt werden gemeinsam entscheiden, welcher Standort am Körper der Spenderbereich sein wird. Das ist der Bereich, aus dem lebende Haare entnommen und in den Ballungsraum verlegt werden.

Während des Eingriffs wird dieser Bereich rasiert, um alle Haare auf etwa 1-2 mm Länge zu bekommen, bevor die lokale Betäubung aufgetragen wird. Einmal fertig wird ein kleines Werkzeug, das aussieht wie ein Schlag, über die Haare geschleift und nur weit genug in die Haut geschoben, um die follikuläre Einheit zu isolieren. Das Gerät, das zwischen 1 und 5 Haare enthalten kann, wird dann mit Hilfe eines kleinen Zange aus dem Spenderbereich entfernt, überprüft und dann verlegt, um auf die Transplantation in einer speziellen Lösung zu warten.

Winzige kleine Schnitte werden dann in der Empfangsstelle gemacht, und die Follikeleinheiten werden einzeln eingesetzt. Dies kann tausendfach getan werden, um sicherzustellen, dass das neue Wachstum dicht genug sein wird und natürlich aussehen wird, sobald es vollständig geheilt ist.

Die Türkei ist führend in den neuesten Techniken

Mit der Türkei zum weltweiten Kompetenzzentrum für Haartransplantation. Eine gute Klinik, mit der fortschrittlichen FUE SAPPHIRE-Methode kann eine erfolgreiche Implantation und minimale Narbenbildung auch in schwierigeren Fällen wie der Abdeckung von Narben oder dem Spenderbereich gewährleisten, ist sehr klein. Die Patienten können sogar schneller wieder zu normalen Aktivitäten zurückkehren.

Da die Türkei der Dreh-und Angelpunkt aller Dinge ist, überflutet die besten Ärzte und Experten das Land, um Teil des spannenden Wachstums auf diesem Gebiet zu sein.

Nicht nur das, die Infrastruktur rund um das Verfahren ist modern, effektiv und sicher. Nach der Pflege wird in den besten Krankenhäusern, die die höchsten Qualitätsstandards, wie in der Gemeinsamen Kommission International Accreditation definiert.

Ein erschwinglicher Preis ohne Verzicht auf Sicherheit oder Qualität

Ein Verfahren zur Haartransplantation in der Türkei wird in der Regel unter 2.500 Euro liegen, verglichen mit etwa 12.500 Euro in Großbritannien und bis zu 25.000 Euro in den USA.

Und vergessen Sie nicht, dass dieser Preis auch einen privaten Chauffeur vom und zum Flughafen, zum und vom Verfahren, einen persönlichen Übersetzer, der Ihnen und das Sahnehäubchen auf dem Kuchen hilft, beinhaltet: Einen Aufenthalt in einem luxuriösen 5-Sterne-Hotel.

Jeder würde es verzeihen, wenn er denkt, dass ein Deal fast zu schön erscheint, um wahr zu sein. Es muss ein gewisses Fallen oder Risiko geben. Aber die Wahrheit der Sache ist, machen Sie Ihre Forschung und wählen Sie das richtige Krankenhaus und Arzt mit den richtigen Akkreditierungen, und das ist der Preis, den Sie zahlen.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: