Haartransplantation beinhaltet die Verlagerung von Stecker der Haut

Haartransplantation. Die Haartransplantation beinhaltet die Verlagerung von Hautstählen aus Teilen der Kopfhaut, die aktive Haarfollikel enthalten, in kahle Bereiche. Eine Person kann mehrere hundert Stecker benötigen-implantiert 10 bis 60 pro Sitzung. Das transplantierte Haar kann ausfallen, aber neue Haare beginnen in der Regel, aus den transplantierten Follikeln innerhalb von mehreren Monaten zu wachsen. Neuere Haartransplantationsverfahren, die als Follikulareinheit Haartransplantationen bezeichnet werden, können ein bis vier Haarfollikel sehr dicht beieinander transplantieren, für einen natürlicheren Look. Neben der Follikeleinheit Transplantation (FUT) ist auch die Follikeleinheit Extraktion (FUE), bei der einzelne Follikeleinheiten bei geringerer Narbenbildung Transplantationen durchgeführt werden, erhältlich.

● Corticosteroide. Die meisten Fälle von Alopecia areata, einer Autoimmunerkrankung, die dazu führt, dass Haare in Klumpen fallen, lösen sich spontan auf. Einige Ärzte versuchen, die Genesung mit topischen Kortikosteroid-Tropfen oder Steroid-Aufnahmen direkt in die Bereiche des Haarausfalls auf der Kopfhaut zu beschleunigen. Die Behandlung kann etwas schmerzhaft sein und kann zu Hauterverdünnung in den injizierten Standorten führen. Prednison, ein orales Steroid, kann eine wirksame Behandlung für Alopecia areata sein, aber seine potenziellen Nebenwirkungen sind Gewichtszunahme, Stoffwechselanomalien, Akne, und Menstruationsprobleme. Seine positiven Effekte sind oft nur vorübergehend.

● Anthralin. Dabei handelt es sich um ein topisches Medikament, das verwendet wird, um Entzündungen an der Basis der Haarfollikel zu kontrollieren. Es wird unter Bedingungen wie Alopecia areata verwendet.

● Diphencyprone.  Es handelt sich dabei um ein topisches Sensibilisierungsmittel, das gelegentlich verwendet wird, um das Haarwachstum in Alopecia areata zu stimulieren.

● Laser. Büro-und Heimlaserkamm-Geräte sind manchmal erfolgreich bei der Stimulierung neuer Haarwuchs.

Kann ich Haarausfall verhindern?               

Obwohl Sie die natürliche Ballung nicht rückgängig machen können, können Sie das Haar vor Schäden schützen, die schließlich zu einer Verdünnung führen können.

Viele Menschen legen ungeheuren Stress auf ihre Haare. Haartrockner, heiße Curler, Haarfärbemittel, Dauerprodukte und Haargeradlinigkeit und chemisch beladene Kosmetika können trockenes, sprödes und dünntes Haar verursachen.

Um Haarschäden zu verhindern, die zu Haarausfall führen können, folgen Sie diesen Tipps:

Auf natürliche Weise: Lassen Sie Ihr Haar seine natürliche Farbe und Textur. Wenn das keine Option für Sie ist, geben Sie dem Haar Zeit, sich zwischen Blowouts und chemischen Behandlungen zu erholen.

● Wählen Sie Produkte klug: Verwenden Sie ein einfaches Shampoo für Ihren Haartyp entwickelt. Wenn Sie Ihr Haar auskurieren, wählen Sie weniger schädliche Schwammwalzen. Auch Pinsel mit einem mäßig steifen, naturbelassenen Pinsel, die weniger wahrscheinlich die Haare reißen.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: