Haar-Transplantationsbranche kurbelt Istanbuler zurückgehenden Tourismus an

Haar-Transplantationsbranche kurbelt Istanbuler zurückgehenden Tourismus an

Mit über 300 Kliniken, die sich allein auf Haartransplantationen spezialisiert haben, zieht Istanbul Patienten aus aller Welt an, vor allem aber aus dem Nahen Osten und dem Golf.

Auf seiner To-do-Liste für seine Reise nach Istanbul will der palästinensische Tourist Jameel die Blaue Moschee besuchen und wie jeder andere Tourist eine Tour auf dem Bosporus unternehmen.

Haartransplantation und ein bisschen Tourismus

Aber er hat noch einen weiteren, weniger konventionellen Zweck –, 1 500 Haarsträhnen eins nach dem anderen implantieren zu lassen, und zwar in einer immer beliebter werdenden Anti-Haarausfall-Behandlung in der türkischen Metropole.

Mit mehr als 300 Kliniken, die sich allein auf Haartransplantationen spezialisiert haben, entwickelt sich Istanbul zu einem wachsenden Drehkreuz in der Branche und zieht Patienten aus der ganzen Welt, vor allem aber aus dem Nahen Osten und dem Golf an.

Erfahrene Chirurgen, fortschrittliche Technik und relativ niedrige Preise sind für viele Touristen ein Plus. Und sein Wachstum in den letzten Jahren ist als Segen für eine Stadt gekommen, in der der Auslandstourismus seit einer Flut von Terroranschlägen im Jahr 2016 drastisch zurückgegangen ist.

"Ich bin in die Türkei gekommen für die Haartransplantation und ein bisschen Tourismus. Die Türkei hat einen ausgezeichneten Ruf, wenn es um Haarimplantate geht ", sagte der 27-jährige Jameel nach der Operation in einem Istanbuler Krankenhaus unter der Bedingung, seinen vollen Namen nicht zu verwenden.

Faisal Abu Ahmad aus Saudi-Arabien sagte, sein Onkel habe sich der Behandlung in der Türkei unterzogen und so habe er sich dem Beispiel gefolgt.

"Der schnelle Haarausfall hat mich dazu gedrängt, mich der Operation zu unterziehen. Ich habe angefangen, kahle Flecken zu bekommen ", sagte er.

Das neue Symbol von Istanbul            

An den Touristenzentren Istanbuls wie dem Taksim-Platz ist es schwer, die Männer zu vermissen, die nach ihren Operationen mit rasierten Köpfen und Bandagen umherirren, die stolz die gebrandeten Kopfbänder ihrer Kliniken trugen.

Sie sind so allgegenwärtig geworden, dass Bewohner Istanbuls Witz machen, dass ein Mann mit bandagtem Kopf das neue Symbol der Stadt sein könnte.

"Die Preise sind sehr, sehr attraktiv. Das zweitkritischste Element ist aber die Qualität dieser Behandlung ", sagte Talip Tastemel, der Geschäftsführer von Klinikexperte.

"Die Türkei ist sehr weit fortgeschritten in kosmetischen Operationen und Haartransplantationen, so dass die Patienten kaufen eine sehr hochwertige Behandlung zu einem Viertel der normalen Kosten" in einigen anderen Ländern.

Zu den Pauschalangeboten für ausländische Patienten gehören die Abholung vom Flughafen, die Hotelunterkunft, die Chirurgie selbst und der Tourismus.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: