Flap Chirurgie der Haare

Klappchirurgie

Seit mehr als 20 Jahren wird die Klappenchirurgie auf der Kopfhaut erfolgreich durchgeführt. Dieses Verfahren ist in der Lage, große Bereiche der Glatze schnell abzudecken und ist für jeden einzelnen Patienten individuell angepasst. Die Größe der Klappe und ihre Platzierung sind weitgehend von den Zielen und Bedürfnissen des Patienten abhängig. Eine Klappe kann die Arbeit von 350 oder mehr Stempelverpflanze machen.

Ein Teil der kahlen Kopfhaut wird ausgeschnitten und eine Klappe haartragender Haut von der Oberfläche gehoben, während sie noch an einem Ende befestigt ist. Die haarsträubende Klappe wird in ihre neue Position gebracht und an ihren Platz genäht, wobei sie an ihre ursprüngliche Blutversorgung "gefesselt" bleibt. Wenn Sie heilen, werden Sie feststellen, dass die Narbe getarnt — oder zumindest verdeckt — durch verlegte Haare, die bis an den Rand des Schnitts wächst.

In den letzten Jahren haben plastische Chirurgen bedeutende Fortschritte in der Klappentechnik gemacht, indem sie Klappenchirurgie und Kopfhautreduktion kombiniert haben, um die Krone besser abzudecken; Oder mit Gewebeerweiterung, um eine bessere Frontalabdeckung und eine natürlichere Haarlinie zu gewährleisten.

Kopfhote-Reduktion

Diese Technik wird manchmal als Aufstiegsklappen-Chirurgie bezeichnet, weil Abschnitte der haarhaltigen Kopfhaut nach vorne gezogen oder "vorgerückt" werden, um eine kahle Krone zu füllen.

Die Kopfspitzenreduzierung erfolgt für die Abdeckung von kahlen Bereichen an der Ober-und Rückseite des Kopfes. Es ist nicht vorteilhaft für die Abdeckung der Frontalhaine. Nachdem die Kopfhaut mit einer lokalen Betäubung injiziert wird, wird ein Segment der kahlen Kopfhaut entfernt. Das Muster des Abschnitts der entnommenen Kopfhaut variiert stark, je nach den Zielen des Patienten. Wenn eine große Menge an Abdeckung benötigt wird, entfernen Ärzte in der Regel ein Segment der Kopfhaut in einer umgekehrten Y-Form. Überschreitung kann auch wie ein U, ein spitzes Oval oder eine andere Figur geformt werden.

Die Haut, die den Ausschnitt umgibt, wird gelockert und gezogen, so dass die Abschnitte der haarhaltigen Kopfhaut zusammengeführt und mit Stichen verschlossen werden können. Es ist wahrscheinlich, dass Sie ein starkes Tauziehen an diesem Punkt fühlen, und gelegentliche Schmerzen.

Verfahrensschritte

Vorher: Haartransplantationskandidaten sollten einen spürbaren Haarausfall mit gesundem Haarwuchs an der Rückseite und den Seiten des Kopfes haben, um als Spendergebiete zu dienen.

Schritt 1: Ein röhrenartiges Instrument schlägt von der Spenderstelle aus runde Transplantationen ein, die in den Bereich gelegt werden, in dem Haarersatz gewünscht wird.

Schritt 2: Ein röhrenförmiges Instrument punktet runde Transplantationen von der Spenderstelle aus, um dort platziert zu werden, wo Haarersatz gewünscht wird.

Schritt 3: Wenn sich die Haut unter den Haaren ausreichend gedehnt hat, wird sie chirurgisch über den kahlen Bereich gelegt.

Schritt 4: Während der Klappenchirurgie wird ein Teil der kahlen Kopfhaut ausgeschnitten und eine Klappe haartragender Haut an ihren Platz genäht.

Schritt 5: Die Muster, die bei der Kopfhautreduktion verwendet werden, variieren stark, doch alle erfüllen das Ziel, Haare und Kopfhaut zusammenzubringen, um kahle Bereiche zu bedecken.

Nach: Die Ergebnisse der Haartransplantation Chirurgie kann Ihr Aussehen und Selbstvertrauen zu verbessern.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: