Erste Haartransplantation bei PMCH

Erste Haartransplantation bei PMCH

PATNA: Die erste Haartransplantation wurde hier am Samstag in einem Workshop, in dem mindestens vier Ärzte der Abteilung für plastische Chirurgie von Dr. Manoj Khanna, einem Berater für Kosmetik und Plastik, ausgebildet. Chirurg aus Kolkata.Die Haartransplantation, die auf einem 30-jährigen Mann, Suraj Narain, durchgeführt wurde, wurde auf einem geschlossenen Rundum-TV im Auditorium des Rajendra Surgical Block (RSB) demonstriert. Eine Reihe von Ärzten und Studenten waren anwesend.

Mindestens 64 Patienten wurden nach einer Flut von Anträgen für Haartransplantationen in der Abteilung als Reaktion auf eine Anzeige in einem Teil der Presse, nach dem Leiter dieser Abteilung Dr. S K Verma. Dr. Verma wird ein Team von Ärzten seiner Abteilung leiten, darunter Dr. Ajay Kumar, Dr. Vidyapati Chaudhary und Dr. Kumar Deopujany, die sich in einer Ausbildung befinden, um nach Abschluss des Workshops Haare an Patienten in PMCH zu transplantieren. Dr. Khanna ist mit seinem Ärzteteam aus Kolkata, darunter Dr. S S Chatterjee, in diesem Zusammenhang gekommen.

Die Transplantationschirurgie wurde unter örtlicher Betäubung durchgeführt und der Patient durfte nach der Transplantation nach Hause. Die transplantierten Haare sind in der Regel dauerhaft. Sie wachsen wie normale Haare und brauchen später Haarschnitte. Das transplantierte Haar fällt nie und wächst mit einer Geschwindigkeit von 2-3 cm pro Monat, sagte Khanna, bevor die Transplantation durchgeführt.
Nach der Transplantation, wenn der Patient dicke Haare will, kann nach sechs Monaten eine weitere Transplantationschirurgie durchgeführt werden, fügte Dr. Khanna hinzu.

Haar-Transplant Industrie 2018 Global Opportunities, Top-Trends, Leading Providers, Regional Übersicht, Present Scenario und Outlook bis 2023

"Haartransplantationsmarkt
" Market Research Future veröffentlichte einen Cooked Research Report zum Global Hair Transplant Research Report. Durch chirurgische Methoden, durch Art der Chirurgie und durch Ende der User-Global Forecast
bis 2023 Haartransplantationsmarkt – Sy
nopsis Haartransplantation ist eines der am schnellsten wachsenden Verfahren in der ästhetischen Chirurgie, und der globale Markt für Haartransplantation wird erwartet, dass eine Verblüffendes Wachstum mit einem CAGR von 24% im Prognosezeitraum 2014-2023, behauptet MarktforschungspfH Future (MRFR) in einem ausführlichen Forschungsbericht.
Haartransplantation kann nun als sinnvolle Option für diejenigen angeboten werden, die nicht auf medizinische Behandlung reagieren. Haarausfall ist ein häufiges Problem in allen Altersgruppen, und der wachsende Wunsch, ein jugendliches Aussehen zu behalten, untermauert die konsequente Nachfrage nach Haartransplantationsdiensten.
Genetik, hohe Belastungen, medizinische Bedingungen und Alterung sind Faktoren, die zum Haarausfall beitragen und die Zunahme einer Reihe von Menschen, die an Haarausfall leiden, fördert das Wachstum des globalen Marktes für Haartransplantationen. Haarverlust ist traumatisch, und das soziale Stigma, das mit Glatze und Haarausfall verbunden ist, ist der Haupttreiber des globalen Haartransplantationsmarktes.
Verfügbarkeit von Haartransplantationsdiensten in verschiedenen Krankenhäusern, Spezialkliniken gepaart mit dem Anstieg des verfügbaren Einkommens, die eher bereit sind, für die persönliche Pflege zu verbringen, fördert das Wachstum des Marktes. Die Zunahme verschiedener dermatologischer Störungen und die Zunahme von Haarausfallfällen durch die Chemotherapie tragen ebenfalls zum Marktwachstum bei.

Fortschritte bei der Haartransplantationstechniken und das Aufkommen neuerer Methoden wie der Follicular Unit Extraction (FUE) haben einen Paradigmenwechsel für die Haartransplantationsindustrie geschaffen. FUE ist eine minimal-invasive Haartransplantationschirurgie und hat in der Lage, die Verbraucher, die zuvor nicht bereit waren, eine Haartransplantation zu unterziehen, wenn es sich um eine invasive Prozedur.
Die Einführung der robotischen Haartransplantation und der Anstieg des Medizintourismus werden auch das Wachstum des Marktes im Prognosezeitraum ankurbeln. Auch wenn der Markt vermehrt ist, könnte das Wachstum des Marktes durch wenige zurückhaltende Faktoren wie schwere Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Haartransplantation und hohe Kosten mit diesen Verfahren verbunden begegnet werden. Der weltweite Markt für Haartransplantationen wird von 4128,1 Millionen US-Dollar im Jahr 2016 auf 23881,9 Millionen US-Dollar bis Ende 2023 katapultieren.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: