Pinsel richtig

Bürsten Sie richtig: Richtiges Haar Bürsten kann so viel für den Zustand Ihrer Haare wie jedes rezeptfreie Produkt zu tun. Mit einem richtigen Pinsel, tragen Sie volle Striche von der Kopfhaut auf die Spitzen der Haare, um das natürliche Öl des Haares zu verteilen. Seien Sie sanft, und vermeiden Sie, Ihr Haar zu putzen, wenn Sie nass sind, wenn es besonders zerbrechlich ist. Am besten ist es, einen Kamm auf nassen Haaren zu verwenden.

Frauen und Haarausfall: Mögliche Ursachen

Verlieren Sie mehr Haare, als Sie sollten, und was können Sie dagegen tun?

Der beste Weg, um an die Art und Weise, wie Haare wachsen, ist, einen Garten zu sehen. Wie gut sie wächst, ist völlig das Ergebnis dessen, was "unterirdisch" passiert.

"Wie ein Garten soll ein normaler Haarzyklus zu einem Produkt führen, das die Haare sind", sagt Wendy Roberts, MD, Dermatologe bei einer Privatpraxis in Rancho Mirage, Kalifornien. "Wachstumszyklen sind wichtig, denn wenn sie schief gehen, ist das einer der Gründe, warum wir Haarausfall haben."

Und Dinge, die den Kreislauf stören-wie Medikamente, Krankheiten, Infektionen oder Chemikalien-haben das Potenzial, zu verhindern, dass Haare richtig gebildet werden.

"Es ist ein sehr dynamischer Ort und alles, was den Kreislauf abschaffen kann, kann Haarausfall verursachen", sagt Roberts.

Obwohl Haarausfall wie ein prominenteres Problem bei Männern erscheinen kann, sind Frauen fast genauso wahrscheinlich, Haare zu verlieren oder verdünnen. Die meisten Frauen merken es in den 50er oder 60er Jahren, aber es kann in jedem Alter und aus einer Vielzahl von Gründen passieren.

Weg zum Wachsen                                   

Das Haar wächst in drei verschiedenen Zyklen: Anagen, Katagen und Telogen. Etwa 90 Prozent der Haare am Kopf befinden sich in der Anagen, oder Wachstumsphase, die zwischen zwei und acht Jahren dauert. Die Katagen, oder Übergangsphase, dauert in der Regel 2-3 Wochen, in denen die Haarfollikel schrumpft. Während des Telogen-Zyklus, der etwa zwei bis vier Monate dauert, ruhen die Haare.

Die meisten Zeit, die Haare auf der Kopfhaut sind, wächst sie. Nur etwa 10% der Stränge befinden sich im Umbruch oder ruhen sich gleichzeitig aus. Das Haar wächst für die meisten Menschen etwa 6 Zoll pro Jahr.

Auf einen Verlust

Die meisten Menschen verlieren laut der American Academy of Dermatology jeden Tag zwischen 50 und 100 Haarsträhnen. An den Tagen, an denen Haare gewaschen werden, können Menschen bis zu 250 Stränge verlieren, sagte Roberts. Aber vermeiden Sie es nicht, sich zu waschen, um die Haare zu halten, da es irgendwann sowieso herausfallen wird.

Für diejenigen, die nicht planen, ihre Haare jeden Tag zu zählen, gibt es Möglichkeiten zu wissen, wenn Haare dünnen oder mit einer höheren Rate verloren gehen. Roberts sagt WebMD, dass Frauen einen Unterschied sehen werden. Wenn Sie morgens aufwachen, kann es eine in der Regel große Menge auf Ihrem Kissen. Wenn Sie Ihre Haare kämmen (vor allem ohne Ziehen, die das Haar herausziehen können), mehr als normal wird im Kamm gelassen.

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: