Bekämpfung des Haarausfalls

Die Behandlung von Ha
arausfall bestehenden Therapien für weibliche Muster und männliche Muster Glatze gehören ein topisches Minoxidil.
Dr. Amy McMichael ist Professorin und Vorsitzende der Abteilung für Dermatologie am Wake Forest Baptist Medical Center in North Carolina.
"Minoxidil ist in allen Formen für Männer und in der 2-Prozent-Lösung und 5-Prozent-Schaum für Frauen zugelassen", erzählte McMichael bei Healthline. "Oral Finasterid in einer 1-Milligramm-Dosis ist auch für Männer zugelassen. Bei Off-Label-Therapien wird orales Finasterid auch bei weiblicher Musterbaldness verwendet, ebenso wie oral Spironolactone oder oral Flutamide. " "
Oral Minoxidil in niedrigen Dosen ist eine weitere neue Ergänzung des Behandlungsparadigmas für Männer und Frauen als Off-Label-Behandlung", fügte sie hinzu. "Bei den verfahrenstechnischen Behandlungen macht platelettreiches Plasma (PRP) einen großen Spritzer, ebenso wie die chirurgische Haarsanier
ung." Viele dieser Therapien können erfolgreich sein, wenn es darum gehe, Haare auf dem Kopf zu halten oder die Dichte zu erhöhen, vor allem in Kombination, sagte McMichael.
Sie fügte hinzu, dass es wichtig sei, von einem Board-zertifizierten Dermatologen bewertet zu werden, um sicherzustellen, dass die richtigen Therapien angeboten und auf die entsprechende Weise überwacht werden, um das beste Ergebnis zu erzielen.
Nicht alle Therapien seien für jeden Menschen, sagte sie.
"Einige der Off-Label-Therapien können ziemlich teuer sein und medizinische Therapie am besten sein", sagte sie. "In anderen Fällen haben wir keine Markierungen dafür, wer gut reagieren wird und
wer nicht." Dr. Nicole Rogers ist Brettärztin und Haartransplantation Chirurgie, die Haarausfall bei Haarausfall im Süden von Louisiana behandelt.
"Es gibt Interesse an Regulierern wie DKK2, möglicherweise Haarausfall bei Mal-und Frauenmustern zu behandeln", sagte Rogers von Healthline. "Allerdings sind die von der FDA zugelassenen Behandlungen derzeit auf topisches Minoxidil für Männer und Frauen beschränkt, und oral Finasterid nu
r für Männer." "Es gibt auch eine Vielzahl von Low-Level-Lichttherapie-Geräten, die FDA-Freiraum für Haarausfall haben. Konservativ verschriebene ich eine Vielzahl anderer Off-Label-Behandlungen von Fall zu Fall — Spironolactone, Finasterid für Frauen und PRP, "stellte sie fest. "Es besteht sogar Interesse daran, orale Minoxidil für Patienten zu verwenden. Die Haartransplantation kann auch für viele Patienten eine dauerhafte und dramatische Wirkung erzielen. "
Millar sagte, sie und ihr Team hoffen, dass ihre weitere Forschung neue Wege aufzeigen wird, um die Wundheilung und das Haarwachstum zu verbessern.
"Unsere Forschung ist noch in einem sehr frühen Stadium", sagte sie. "Wir müssen noch viel Arbeit leisten, bevor wir darüber nachdenken könnten, potenzielle neue Therapien bei menschlichen Patienten zu testen."

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: