Alan Hughes

Alan Hughes

Es war gerade, als wir in die neuen HD-Studios umgezogen sind, so dass alles viel klarer und viel offensichtlicher auf dem Bildschirm war. Ich dachte: "Oh mein Wohlleben-das sieht sehr dünn aus" und die Zuschauer merken vielleicht nicht einmal zu Hause, aber im Studio vergrößert die HD-Qualität alles. Ich an, es zu verbergen und es anders zu stilisten, also dachte ich mir, dass etwas zu ändern war. Ich wohne nur den Weg von Thérapie hier in Malahide entfernt und ich hörte, dass sie eine Behandlung machten, bei der sie einen Streifen von der Rückseite des Kopfes sowie einzelne Follikel nehmen und sie an der Front wieder transplantieren.

Für mich bin ich morgens in die Klinik gekommen und habe einen Streifen mit 2.000 Follikeln und dann 500 Einzelfollikeln genommen. Es war erstaunlich-sie hatten ein Team von Menschen, die unter Mikroskopen arbeiten, um die Haare zu entfernen und dann pflanzt der Arzt jeden einzelnen in die Vorderseite der Kopfhaut.

Nun, man spürt nichts, weil sie die Gegend betäubt und das Einzige, was man fühlt, ist die kleine Injektion, bevor sie die Prozedur beginnen.

Cllr. Ken O ' Flynn

Kenneth O ' Flynn ist Mann um die Stadt und stellt seinen Stolz beiseite, indem er den Sprung hinnimmt und für eine Haartransplantation in die Türkei reist.

Der dapper Fianna Fail Stadtrat erzählte uns, dass er seit seinem 14. Lebensjahr kahl gegangen sei und sein Vertrauen ständig geschlägen, und er habe kein Problem damit zu sagen, dass es sich um eine Eitelkeitsfrage handele.

Fürchten Sie sich nicht, indem er zugibt, dass er von unserem eigenen Marty Whelan, dem Sohn des ehemaligen TD Noel O ' Flynn, sehr ermutigt wurde, seine Koffer für Südosteuropa packen wird, während er sein bereits hübsches Aussehen umwandelt.

Der niedliche Corkonian wird in der Türkei knapp 2.000 Euro zahlen, ein Bruchteil des massiven Preisschildes von 10.000 Euro hier in Irland.

Louis Walsh

Louis Walsh

Der X-Factor-Richter änderte sein Aussehen, nachdem Simon Cowell ihm gesagt hatte, er verliere seine Haare.

Er sagte dem Times Magazine: "Ich hätte es einfach verlassen und bin mit den Dingen weitergekommen, aber mit dem Fernsehen heute ist alles in High Definition, und die Leute merken jedes Kleinste. Und wenn man weiterkommt und mit vielen jungen Leuten im Fernsehen unterwegs ist, muss man sich selbst versorgen. Also dachte ich: ' Ich will keinen kahlen Fleck! Ich werde das sortieren. "

Leave a Reply

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: