A HAIR TRANSPLANT CAN GIVE YOU PERMANENT, NATURAL-LOOKING RESULTS

Wer eine dauerhafte Lösung für den Verlust der Haare sucht, kann eine Haartransplantation in Betracht ziehen. Heute können natürliche Ergebnisse durch wichtige Fortschritte erzielt werden. Die meisten Chirurgen beerden nun ein paar Mal gesundes Haar. Damit werden die künstlichen Haare beseitigt, die die Patienten in den 70er und 80er Jahren sahen. Damals wurden in der Zone der Verdünnung Haarsträhnen, die Hüte genannt wurden, platziert. Im Laufe der Zeit sind die Knöchel deutlich sichtbar geworden. Verbesserungen bei der Schaffung von Haarlinien und Haarplatzierung in den Bereichen der Verdünnung helfen auch, natürliche Ergebnisse zu schaffen. Dank dieser Fortschritte, können die Ergebnisse so natürlich erscheinen, dass ein Friseur oder ein Stylist kann nicht sagen, dass etwas getan wurde.

 Die Ergebnisse hängen in hohem Maße vom gewählten Chirurgen ab

Diese Fortschritte liefern den Patienten zwar natürlich aussehende Ergebnisse, sind aber immer noch weitgehend von dem gewählten Chirurgen abhängig. Sie wollen einen Arzt wählen, der Haarausfall versteht und regelmäßig Haartransplantationen durchführt. Dermatologen haben sich auf Haut, Haare und Nagelzustände spezialisiert. Sie wissen viel über Haarausfall. Viele führen auch Haartransplantationen durch und können Ihnen sagen, ob Sie ein guter Kandidat für eine Haartransplantation sind.

Wer ist ein guter Kandidat für eine Haartransplantation?

Männer und Frauen aller Rassen können gute Kandidaten für eine Haartransplantation sein. Um für eine Haartransplantation in Betracht gezogen zu werden, brauchen Sie zwei Dinge:

  1. Hübsches gesundes Haar auf der Kopfhaut, die auf den Bereich, der Haare benötigt, aufgetragen werden kann
  2. Die Fähigkeit, Haare im Bereich der Kopfhaut Verdünnung zu wachsen.

Bei einem Beratungsgespräch mit einem Dermatologen können Sie herausfinden, ob Sie beides haben. Ein Dermatologe wird eine gründliche Untersuchung der Kopfhaut durchführen. Um herauszufinden, warum Sie Ihre Haare verloren haben, können Sie auch eine Blutprobe benötigen. Dies kann Ihnen helfen, zu kontrollieren, was in Ihrem Körper passiert und das könnte dazu führen, dass Ihre Haare verlieren. Einige Patienten brauchen ein Verfahren, das Kopfhautbiopsie genannt wird. Ihr Dermatologe kann während der Beratung schnell und einfach das Notwendige für eine Kopfhautbiopsie durchführen. Wenn die Prüfung und die Tests zeigen, dass Sie ein guter Kandidat für eine Haartransplantation sind, kann Ihnen Ihr Dermatologe sagen, welche Ergebnisse Sie erwarten können. Ein voller Kopf Haar mag nicht realistisch sein, aber die Linse könnte ein größerer Kopf sein.

Was passiert bei der Haartransplantation?

Sie können eine Haartransplantation zwischen 4 und 8 Stunden erwarten. Wenn Sie eine große Menge an Haaren veredeln, müssen Sie vielleicht am nächsten Tag wieder ein paar Stunden gehen. Die meisten Patienten bleiben während der Operation wach und benötigen nur eine Betäubung, die die Kopfhaut betäubt. Einige Patienten nehmen auch ein mildes Beruhigungsmittel, um ihnen zu helfen, sich zu entspannen. Die Operation beginnt mit der Entfernung der Haare bei guter Gesundheit von Ihrem Dermatologen. Für natürliche Aussehung Ergebnisse, Ihr Dermatologe kann gesundes Haar durch Schneiden eines Streifen Haut mit gesundem Haar auf der Kopfhaut oder durch das Entfernen von individuellen Haaren zu beseitigen. Die zweite Option dauert viel länger, vermeidet aber, eine lange, schmale Narbe auf der Kopfhaut zu hinterlassen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie eine rasierte Frisur wie eine modische Frisur bevorzugen. Bevor der Chirurg die Haare transplantieren kann, müssen die Techniker die entnommenen Haare vorbereiten und der Chirurg muss die Kopfhaut für die Transplantation vorbereiten. Je nach Anzahl der transplantierten Haare können 2 oder 3 Mitglieder des Haartransplantationsteams helfen, gesundes Haar in den Bereich zu stellen, der es braucht. Sobald alle Haare transplantiert sind, wird die Kopfhaut bandagiert und Anweisungen für die häusliche Pflege bereitgestellt.

Wann sehen Patienten die Ergebnisse einer Haartransplantation?

Die meisten Patienten sehen Ergebnisse zwischen 6 und 9 Monaten nach der Operation. Bei manchen Patienten dauert es zwölf Monate. Es ist wichtig zu wissen, dass zwischen 2 und 8 Wochen nach der Operation, die transplantierten Haare fallen abfallen. Es ist normal ab dem dritten Monat; Die Haare können dünner aussehen als vor der Transplantation. Auch das ist normal.

Die Medizin kann Ihnen helfen, die Ergebnisse zu halten.

Um die besten Ergebnisse aus einer Haartransplantation zu erhalten, kann Ihr Dermatologe Medikamente zur Behandlung von Haarausfall empfehlen. Die Medikamente helfen, weil Haarausfall und Verdünnung auch nach einer Haartransplantation weitergehen können. Medikamente können den Verlust und die Verdünnung von neuen Haaren verhindern oder verzögern. So können Sie Ihre natürlichen Ergebnisse über Jahre halten.

Bitte um den ersten Kommentar.

Mitdiskutieren

error: Content is protected !!