STEM CELL HAIR LOSS TREATMENT

Wir können nicht leugnen, dass Haarausfall oder beschädigtes Haar für viele ein ausgezeichnetes Depressivum ist. Ohne Zweifel jagt er dich jeden Tag. Irgendwelche Lösung, können Sie fragen? Nun, mit dem Aufkommen der neuen Technologien, haben Sie jetzt die Möglichkeit, von einer Reihe von Haarausfall Behandlungsmittel zu profitieren. Haartransplantation gehört dazu. Wenn es um Haartransplantationstherapien geht, ist die Stammzelltherapie Teil der Prozesse, die für Haarausfall in Betracht gezogen werden. Diese Behandlung ist sehr effektiv. Es handelt sich um eine nicht-chirurgische Therapie, um Haarfollikel zu stimulieren und zu regenerieren. Stammzellen in der Mitte des Follikels sorgen für eine kontinuierliche Versorgung mit Zellen. Daher ist es sinnvoll, die Kapillarzellen schnell zu vermehren, um Haarausfall oder Glatze zu behandeln. In diesem Artikel werden wir mit Ihnen das komplette Verfahren der Stammzelltherapie für Haarausfall teilen. Bevor wir jedoch ins Detail gehen, wollen wir kurz etwas über die Stammzelltherapie erfahren.

Die Behandlung

  1. Aus den Follikeln, die in der Kopfhaut vorhanden sind, entwickelt sich menschliches Haar. Beschädigte oder tote Follikel verhindern das Wachstum neuer Haare. Inzwischen wurde festgestellt, dass Stammzellen zur Stimulierung von Zellen eingesetzt werden können. Sie helfen beim Wachsen neuer Follikel, also neuer Haare, wenn sie in die Kopfhaut transplantiert werden.
  2. Auch stem-angereicherte Gerüste haben einen Wachstumsfaktor erforderlich. Es wird in die Kopfhaut gespritzt. Das hilft den Haarfollikeln, sich zu orientieren und in die richtige Richtung zu wachsen. Hilft, das Haarwachstum zu fördern und die Glatze zu bekämpfen.
  3. Wenn wir älter werden, neigen Follikel dazu, sich zu verziehen und hören auf, auf die chemischen Signale zu reagieren, die an sie gesendet werden. Dadurch wird der Haarwuchs verhindert. Die Follikel-Stammzelle sendet chemische Signale an eingeschränkte Follikel. Das wiederum hilft, sich zu regenerieren und gesundes Haar zu wachsen.
  4. Diese Therapie hilft nicht nur, Haarausfall zu bekämpfen, sondern verbessert auch die Qualität und Struktur des Haares.
  5. Wenn Sie diese Therapie verfolgt haben, werden Sie nie wieder auf das Problem der Haarausfall in Leben stoßen.
  6. Diese Behandlung hat keine Nebenwirkungen und ist absolut sicher. Diese Therapie erfordert je nach Stadium und Haarausfall zwei bis sechs Sitzungen. Während des therapeutischen Injektionsverfahrens können Sie eine leichte Knicken spüren.

Jetzt sollten Sie sich über den Prozess der Stammzellbehandlung für Haarausfall fragen. Nun, lesen Sie weiter, um es ganz einfach herauszufinden.

Der Prozess

Der Prozess lässt sich sehr leicht verstehen. Wenn Sie einen moderaten Haarausfall haben, kann dies in zwei Sitzungen geschehen. Am Anfang nehmen die Ärzte etwa 500 ihrer Haarfollikel auf. So werden diese Follikel verarbeitet und in einem Labor angebaut, um mehr Stammzellen zu produzieren. Wenn man zum Beispiel 500 Haarfollikel nimmt, kann man sie mit 1 Million Haaren multiplizieren. Nach ein paar Tagen (vielleicht 15 oder 20 Tagen) wird die zweite Phase dieser Therapie durchgeführt. Hier werden sie alle behandelten Haare in die Kopfhaut einfügen. Das ist die einfachste Erklärung für den Stammzelltherapieprozess. Für diese Therapie gibt es noch eine weitere Prozedur. Dies geschieht durch die Kapillarsanierung. Dabei wird das Blut des Patienten entnommen, konzentriert und von einem Prozess getrennt, der Zentrifugation genannt wird. Nach diesem Prozess führen sie es wieder in den gewünschten Bereich ein. Diese Therapie wird auch als PRP oder plateletreiches Plasma bezeichnet. Es ist auch eine nicht-chirurgische therapeutische Option für natürliches Haarwachstum und Stimulation.

Vorteile der Stammzellbehandlung für das Haarwachstum

Wenn Sie mich fragen, wenn es auf dem Markt ist, wird diese Behandlung wie ein Waldbrand wieder aufgenommen! Ich meine, wo Sie finden:

  • Eine sichere Lösung für Haarausfall.
  • Relativ die sicherste Art, Haare zu ersetzen.
  • Minimal-invasive Behandlung.
  • Einige Sitzungen.
  • Sehr kleine Unannehmlichkeiten.
  • Positive Ergebnisse in einem Monat.

Stammzelltherapie für die neuen Vorteile des Haarwuchses ist nicht nur die Frau oder der Mann, die ihr Image in der Welt auf Seite 3 retten will. Es ist auch ein Horizont der Hoffnung für Menschen mit Alopezie aufgrund von medizinischen Problemen wie Schilddrüsenungleichgewichte, Chemotherapie, seborrhoische Dermatitis, Pilzinfektionen und andere emotionale und stressbedingte Probleme. Von diesem Wunder der medizinischen Forschung können Männer und Frauen jeden Alters profitieren. Die Stammzelltherapie verspricht also viel Hoffnung auf frühe Glatze und den Wunsch, ihre Gewichtsverlust-Krone zu retten? Ja, die Stammzelltherapie scheint vielversprechend, aber erst die Zeit wird zeigen, wie erfolgreich diese Behandlung sein wird. Außerdem wird es interessant sein zu sehen, wie die Behandlung rentabel sein könnte. Aber wenn Sie in die Spalte gegangen sind, um Ihre Haare zu retten und ohne Erfolg, ist es Zeit für Sie, Stamm-Zell-Therapie für Haarwachstum zu versuchen. Diese Behandlung ist zweifellos ein wichtiger Schritt nach vorn und wird dazu beitragen, das Haar zu rebauen, anstatt Behandlungen, die Haarfollikel sind in einem Teil der Kopfhaut auf einen anderen verteilt.

Bitte um den ersten Kommentar.

Mitdiskutieren

error: Content is protected !!