EFFECTS OF HAIR TRANSPLANTATION.

Haartransplantation ist eine chirurgische Technik, die die Haarfollikel von der Rückseite der Kopfhaut, genannt die "Spenderstelle", zu einem kahlen Teil der Kopfhaut, genannt die "Empfangsstelle" bewegt. Es wird vor allem verwendet, um männliche Musterkahlheit zu behandeln. Haartransplantation ist ein Haar-Inplantation-Verfahren bei Männern und Frauen durchgeführt. Die einen signifikanten Haarausfall haben, die Haare verdünnen oder Flecken, an denen das Haar nicht mehr wächst. Beim Menschen sind Haarausfall und Glatzenbildung aufgrund genetischer Faktoren und des Hormons DHT häufiger. Die Balzigkeit bei Männern, bei der die Haarlinie allmählich abnimmt und die Sichtbarkeit der Kopfhaut die Exposition der kahlen Bereiche erhöht. Männer können auch eine fortschreitende Verdünnung der Haare auf der Krone oder auf der Oberseite des Schädels erleben. Bei Frauen ist Haarausfall häufiger aufgrund hormoneller Veränderungen und ist eher eine Verdünnung der Haare des gesamten Kopfes. Die Transplantation kann auch durchgeführt werden, um verlorenes Haar durch Verbrennungen, Wunden oder Erkrankungen der Kopfhaut wiederherzustellen.

Vorteile der Transplantation:

In einer der Haarrestaurationsverfahren, die Transplantation der Haare aus der Rückseite der Kopfhaut extrahiert beinhaltet. Er wächst natürlich. Die Farbe der Haare ist die gleiche wie die Ihres ursprünglichen Haares. Das Haarwachstum beginnt in der Regel nach 2 oder 3 Monaten. Komplette Erholung in 8-10 Monaten. Die Technik der Haartransplantation ist deutlich vorangekommen. Es gibt mehrere Techniken für die Transplantation. Eine Methode ist die Veredelung von Follikeleinheiten (FUT), bei der ein Schein der Haut von der Rückseite der Kopfhaut entfernt wird. Und dann wird die follikuläre Einheit gespalten und dann in den ausgewiesenen Bereich implantiert. Die lineare Narbe ist immer auf der Rückseite der Kopfhaut sichtbar. Ein guter Chirurg wird immer versuchen, die Narbe im Spenderbereich zu minimieren. Eine weitere fortgeschrittene chirurgische Technik ist die Gewinnung von Follikeleinheiten (FUE, für ihre Abkürzung in Englisch). Es handelt sich um eine sorgfältige Methode, bei der nur ein Haar entfernt und in dem jeweiligen Bereich neu gepflanzt wird. Die Ergebnisse sind dauerhaft und ausgezeichnet. Es gibt kleine Flecken auf der Rückseite der Kopfhaut trotz der linearen Narbe, die auf FUT zu sehen ist. Haartransplantationen sind völlig sicher und natürlich. Es werden keine speziellen Chemikalien oder haarschädigende Medikamente verwendet. Von allen Haarwuchsmethoden ist die Haartransplantation die natürlichste. Die Ergebnisse sind so gut, dass die meisten Menschen nicht in der Lage sein werden, zu sagen, dass sie eine Haartransplantation erhalten haben. Ein weiterer Vorteil der Haartransplantation ist, dass Sie ein sehr leichtes Haar zu Kämmen bekommen. Transplantationierte Haare wirken wie Ihr natürliches Haar, so dass es nicht notwendig ist, Shampoos oder spezielle Chemikalien zu verwenden, um ihre Dichte zu erhalten. Wenn Sie eine langfristige und dauerhafte Lösung für Ihre Glatze wollen, betrachten Sie eine Haartransplantation. Der größte Vorteil der Transplantation ist, dass die Person sein Vertrauen zurückgewinnt. Probleme bei der transplantierten Haarbewirtschaftung gibt es nicht. Der Mensch kann es nach seinem Wunsch halten. Sie können auch färben, fetten, waschen und kämmen. Kandidaten berichten oft über Ergebnisse, die Leben verändern; Das Aussehen eines Menschen mag jünger erscheinen und die Menschen fühlen sich positiv und offen für neue soziale Erfahrungen. Bewerber für Haartransplantationen können schnell wieder ihr normales und aktives Leben führen.

Nachteile der Transplantation:

Es ist sehr wichtig, dass der transplantierte Kandidat eine gute allgemeine Gesundheit hat. Es wird vor allem in der androgenetischen Alopezie empfohlen. Das ist eine progressive und irreversible Störung, deshalb ist es wichtig, dass die Person sich dessen bewusst ist. Wenn der Haarausfall genetisch bedingt ist und die Person schon in jungen Jahren eine Haartransplantation durchläuft, dann ist das eine Haartransplantation. Von 20 bis 30 Jahren geht der Haarausfall nach der Operation weiter, die eine Behandlung erfordert. Es ist ein stark wachsendes Verfahren. Weil es unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Der Erfolg einer Transplantation hängt in hohem Maße von der Qualität des bestehenden Spenderbereichs ab. In der Nacht gibt es keine Besserung. Sie hat eine begrenzte Dauer. Da es zwischen 8 und 10 Monate dauert, um sich vollständig zu erholen. Wenn man auf die hellere Seite schaut, hilft die Transplantation, den kahlen Bereich mit dem Haar zu bedecken, der keine Wartung erfordert. Verbesserung der Sicherheit und des Aussehens der Person.

Bitte um den ersten Kommentar.

Mitdiskutieren

error: Content is protected !!