Türkei lockt Besucher ins Land

Bozcaada, eine türkische Insel im Nordosten der Ägäis, ist einer von vielen Orten in der Türkei, die Besucher in das Land locken. CreditDanielle Villasana für die New York Times

Bild

Bozcaada, eine türkische Insel im Nordosten der Ägäis, ist einer von vielen Orten in der Türkei, die Besucher in das Land locken. CreditDanielle Villasana für die New York Times

Der Zustrom hat auch dem Luxusmarkt einen Schub gegeben; In Küstenstädten wie Antalya, an der türkischen Küste des Landes, und Bodrum, die Homer das Land der Ewigen Blauen nannte, ist das Tempo der High-End-Entwicklung beeindruckend. Allein in Bodrum gab es in den vergangenen drei Jahren die Eröffnung eines Lux, eines Nikki Beach und der Bodrum Edition, einer Boutique von Marriott und dem Studio 54-Mitbegründer Ian Schrager. Ein Banyan Tree, ein Four Seasons und das erste Hyatt Centric Resort in der Türkei sollen in den kommenden Jahren in die Packung kommen. Die meisten Küstenorte bieten Pakete an, die sich an arabische und russische Besucher richten, sowie Programme für Medizintouristen.

Doch der Westen mit den Geschäftsbeziehungen zur Türkei warnt davor, dass die schwache türkische Wirtschaft ihren Tribut fordern wird. Marcus Moufarrige, der Hauptgeschäftsführer von Servcorp, einem multinationalen Büro-und Raumfahrtdienstleister mit Immobilien in der Türkei, sagte, dass er in dieser Woche im Zuge der türkischen Lira Krise einen Immobiliendeal bremse, weil der Vermieter sich weigerte, zu akzeptieren Türkische Lira für die Zahlung, beharrt nur auf US-Dollar. Die Türkei sei zwar in der Lage gewesen, sich vom Terrorismus zu erholen, sagte er, aber wirtschaftliche Nöte können ein viel größeres Risiko für die Unternehmen darstellen.

"Wenn man sich die Schwellenländer historisch anschaut, war die geopolitische Situation nicht immer die größte Abschreckung [für Investitionen], es sei denn, es gibt Sanktionen," sagte Moufarrige, der Servcorps Asiengeschäfte durch politische Krisen in Malaysia und Thailand. "Es ist wirklich nur, wenn die Wirtschaft den Fan trifft, dass die Leute sich verhoben."

Holen Sie sich den Reisemabationen Newsletter

Jeden Samstag finden Sie Reisetipps, Zielberichterstattung, Fotos aus aller Welt und mehr.

Mehr zur Wirtschaftskrise in der Türkei

Kurzfristig springen einige Europäer auf die Chance, in die Türkei zu reisen. Die Verlockung einer Schnäppchenpause hat bereits in diesem Monat die Zahlen aus Großbritannien in die Höhe getrieben, wobei Direktflüge zwischen der Türkei und Großbritannien inzwischen fast so schnell wie 2015 verkauft werden. Und diese neuen Touristen folgen dem Weg der russischen, arabischen und asiatischen Touristen, die inklusive Resorts und Prepaid-Gruppenreisen bevorzugen.

 "Die Tourismusbranche hier hat sich komplett verändert", sagte Reiseleiter Aykac. "In den letzten zwei Jahren habe ich von meinen normalen Kunden keinen einzigen Anruf für das Geschäft erhalten." Um über die Runden zu kommen, hat Aykac begonnen, mit taiwanesischen Gruppen zusammenzuarbeiten und mit einem englischsprachigen taiwanesischen Führer zusammenzuarbeiten, der seine Notizen ins Chinesische übersetzt. Die doppelte Übersetzung schaffe eine Barriere zwischen sich und seinen Touristen, sagte Aykac. "Es ist fast wie zwei blinde Jungs, die miteinander reden.

Bitte um den ersten Kommentar.

Mitdiskutieren

error: Content is protected !!