Christine Lampard

Auf der von Christine Lampard moderierten "Lorraine" des IdV-Abkommens sagte er über seine Beziehung zu Ell: "Sie ist sehr schön. Ehrlich gesagt, gehe ich die Straße hinunter und ich denke, die Leute denken, ich habe einen Preis gewonnen. Sie haben sich fast so etwas von mir beugen können, gehen gut. Ich weiß immer noch nicht, wie es passiert ist.

"Sie ist ziemlich schön, wunderbar, viel intelligenter als ich … Ich habe diese App heruntergeladen, um Französisch zu lernen, und sie ging in den Raum und ich hatte meine Kopfhörer an und sie sagte: "Was machst du?"

"Ich sagte:" Ich versuche Französisch für dich zu lernen! " Es läuft sehr gut. "

Jamie sprach den neuen Teppich nicht an, sondern erklärte dem Gremium stattdessen, wie er sich für "Pate" von Spencer und Vogue es Baby entschied.

Er sagte: "Ich bin immer noch für Pate verwurzelt. Er heiratete offensichtlich, aber er machte es zu einer sehr kleinen Hochzeit, es war nur Familie, das war es, sie wollten, dass dieses Baby nicht aus der Ehe geboren wird.

"Ich denke, nun, er ist, wird eine weitere Hochzeit weiter unten haben … Ich gehe für den besten Mann. Ich sage es jedem … Ich werde bester Mensch.

"Es ist sehr aufregend. Also muss ich jetzt, wenn ich nicht der beste Mensch bin, wird es sehr seltsam. Also, ich bin bester Mensch. Ich bin sehr aufgeregt. "

Nach seinem Stint auf dem Sofa, ging er zu Hilfe Josh und Kaz einen "Liebestest", nachdem er seine Liebe für die Show gezeigt hat, indem er auf Love Island auftrat: Aftersun.

Follig herausgefordert irische Männer auf dem Weg in die Türkei für Haartransplantationen nach Rooney

Kosmetische Chirurgie im Ausland hat bisher meist Zahnfurniere und Augenzwinkern bedeutet. Doch eine Entscheidung mehrerer hochkarätiger Männer, sich über ihre Haartransplantationen zu "austoben", hat dazu geführt, dass die Zahl der irischen Männer zu günstigen Preisen in die Türkei fliegt. Gesundheitskorrespondent Seanín Graham spricht mit zwei Männern über ihre "lebensverändernden" Entscheidungen

WAS Elton John in den 1980er Jahren eine Haartransplantation durchlief, waren die Ergebnisse so schlecht, dass Boy George witzelte: "All das Geld und er sieht immer noch aus wie eine Dinnerin."

Eine Generation später half ein Tweet des Fußballer Wayne Rooney, das Stigma zu brechen, als er über den Grund für sein dramatisch verändertes-und verbessertes-Aussehen an die Öffentlichkeit ging.

"Nur um zu bestätigen … Ich habe eine Haartransplantation gehabt ", postete Rooney 2011 seinen 12,5 Millionen Followern. "Ich ging bald mit 25-warum nicht?"

Bitte um den ersten Kommentar.

Mitdiskutieren

error: Content is protected !!